Frankfurter Zoo

Neubau Pinguin-Anlage Wassertechnik mit Integration von Brunnenwasser, Ozongeneratoren

Herausforderung hierbei war neben der Minimierung der Geräuschemission einer Großbaustelle während des laufenden Zoobetriebes, die Gewährleistung der zu installierenden Anlagentechnik. Unter Einbezug des zur Verfügung stehenden Brunnenwassers sollte folgendes realisiert werden:

  • ausreichende Beckendurchströmung im gesamten Pinguinbecken (Wasserfläche ca. 340 m2, Wasserinhalt: ca. 460 m3)
  • Ausbildung einer Oberflächenströmung um schwimmende Stoffe dem Trommelsieb zu zuführen
  • Abzug sedimentierter Stoffe über die Grundabzüge und Weitertransport zum Trommelsieb,
  • Entfernen partikulärer und störender gelöste Wasserinhaltsstoffe aus dem Kreislaufwasser

Die Anlagentechnik ist zur Anpassung der Aufbereitungsleistung an den tatsächlichen Bedarf (abhängig von Tierbesatz, Jahreszeit, Wetter etc.) in Teillastfällen durch drehzahlgeregelte Umwälzpumpen in der Höhe der Leistung variabel regelbar.

Gern helfen wir Ihnen bei der Realisierung Ihres Projektes!

Rufen Sie uns an:
+49 (0)3741 55 84 0
oder schreiben Sie uns eine E-Mail:
info@wta-vogtland.de