Tubularer Anschwemmfilter

Der intelligente Filter aus Deutschland. Nach DIN 19624 und DIN 19643.

Verzichten Sie auf einen sperrigen und schweren Sandfilter!
Der Tubulare Anschwemmfilter ist kleiner, leichter, effizienter und ökologischer.

Bei einem Vergleich eines herkömmlichen Sandfilters mit dem Tubularen Anschwemmfilter (TAF), bei gleicher Filterleistung von 200m³ pro Stunde, zeigt sich folgendes:
Das Gesamtgewicht eines voll funktionstüchtigen und betriebsbereiten TAF liegt bei ca. 2.000 kg, ein Sandfilter gleicher Leistung bei ca. 20.000kg. Im unmittelbaren Größenvergleich zeigt sich eine Reduktion des Platzbedarfes von ca. 50 – 60% .
Das kleinere Leergewicht des Anschwemmfilters, ca.⅔ weniger als der vergleichbare Sandfilter, erleichtert den Transport und reduziert Kosten. Bei beengten Zugängen ist eine Volumenstromverteilung auf 2 kleinere Filter möglich. Der Umbau von Räumlichkeiten wird so unnötig.
Bei einem Austausch des Filterhilfsmaterials ist es nicht wie bei einem Sandfilter notwendig, das Wasser zu tauschen. Bei dem TAF reicht der alleinige Austausch des Filterhilfsmaterials. Sie sparen somit bis zu 95% Wasser. Dank optimierter Peripherie und effizienter Wirkweise können Sie bis zu 30% elektrische Energie einsparen. Die Automatisierungsmöglichkeit ermöglicht den Verzicht auf manuelle Hilfe bei automatischer Anschwemmung.

Gern beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch!
T: +49 (0) 37 41 – 55 84 0, M: +49  (0) 151 64 40 08 47 oder klicken Sie hier: